Klöppeln & Filz

Diese Arbeiten mit Filzwolle kombiniert mit geklöppelten Motiven sind eine Eigenkreation von unserer Künstlerin Ute.

Beim Klöppeln werden die Fäden von mindestens zwei Paar Klöppeln (spindelförmige, meist aus Holz gefertigte „Spulen“) durch Kreuzen und Drehen der Klöppel miteinander verflochten.

„Die Malerei mit Filzwolle hat von der Ferne betrachtet Aquarell-Charakter. Sie wirkt leicht und luftig.“ - Ute
"Kahler Baum"
Geklöppelt und mit Filzwolle gemalt | 52 x 42 cm | von Ute
Ute gewann mit bei der Bundeskunsthandwerkerausstellung in Halle im Mai 2019 im Themenbereich Klöppeln mit diesem Werk den 1. Platz (Gold).
"Klatschmohnblume"
mit Filzwolle gemalt | 52 x 42 cm | von Ute
Ute erhielt bei der Bundeskunsthandwerkerausstellung in Halle im Mai 2019 für den "Klatschmohnblume" eine Auszeichnung (Diplom).
"Allgäuer Landstraße"
Geklöppelt und mit Filzwolle gemalt | 42 x 31 cm | von Ute
Ute gewann mit bei der Bundeskunsthandwerkerausstellung in Halle im Mai 2019 im Themenbereich Klöppeln mit diesem Werk den 2. Platz (Silber).